Restaurierung

Die Farben von originalen Gemälden sind vergänglich.
Umwelteinflüsse, wie Nikotin, Insekten oder Staub schaden Ihrem Bild. Neben dieser Oberflächenverschmutzung trocknen Farben im Laufe der Zeit aus. Rissbildungen und Krakelierungen entstehen – bis hin zum Abblättern der Farbe.
Deshalb raten wir Ihnen dringend, Ihre Gemälde zu pflegen. Das bedeutet: Gemälde sollten alle 5-10 Jahre begutachtet und ggf. konserviert werden, damit ein guter Zustand (und damit der Wert des Gemäldes) dauerhaft gesichert ist.

Wenn der Zustand Ihres Gemäldes kritisch ist, da eine regelmäßige Pflege versäumt wurde, sollten Sie es in fachmännische Hände geben, um es restaurieren zu lassen.
(Anm.: Die Berufsbezeichnung „Restaurator“ ist ungeschützt! Achten Sie deshalb darauf, ob das Können und die Erfahrung beim Restaurator gewährleistet ist. Denn: Ein Gemälde ist unwiederbringlich verloren, wenn es falsch behandelt wird.)

Wir sind Aachens einzige Meisterwerkstatt für Vergoldung und Restaurierung!
Seit über 140 Jahren sind Ihre Gemälde bei uns in guten Händen.
Mit unserem reichen Erfahrungsschatz garantieren wir ein genaues und behutsames Vorgehen.

Beispiele von Kundenarbeiten