TINA HEUTER

TINA HEUTER

Geboren 1968 in Düren
1989: Holzbildhauerlehre im Bildhaueratelier Bonifatius Stirnberg
1992: Gesellenprüfung; Sudium Fachbereich Design + Bildhauerei FH Aachen (Prof. Lutz Brockhaus / Prof. Benno Werth)
1995: Internationales Bildhauer-Symposium Budduso-Sardinien 3. Platz
1998: Diplomabschluß/Diplomausstellung FH Aachen
ab 2000: verschiedene Ausstellungen in Galerien im In- und Ausland

Tina Heuters behutsam abstrakte Menschenfiguren entspringen einer originären, kreativen Energie und beweisen ein untrüglich bildnerisches Formgefühl. Leise und deutlich, leptosom und doch kraftvoll, sensibel und zugleich selbstgewiß, ihrer eigenen Dramaturgie gehorchend, sehen und gehen sie in die Welt. Visualisierte Emotion. Voller Optimismus begegnen sie dem Betrachter und sprechen ihm von der Liebe zum Menschen und von der Freude am Leben.